Integration mit Goodloading

Mit dem Goodloading-Integrationsservice können Sie freie / belegte LDM-Berechnungen und Ladeeinstellungen im ausgewählten Laderaum (Auto / Container / Palette oder andere) erhalten. Der für die Berechnungen verwendete Algorithmus kann abgesehen von den Abmessungen und Gewichten auch Faktoren wie Namen von Objekten, Abmessungen des Laderaums, Stapelbarkeit der Ladungen, Anzahl der Stockwerke für eine bestimmte Gruppe von Ladungen, Art und Weise ihrer Drehung, Priorität beim Stapeln der Ladungen oder Raumkapazität berücksichtigen. Ebenso ist es möglich, teilweise anzugeben, ob das erhaltene Projekt die Achsenlasten nicht überschreitet, wenn die Regeln für den Radstand und die Achsenkapazität angegeben werden. Alle Werte, die bei den Berechnungen berücksichtigt werden können, finden Sie in der Dokumentation.

goodloading-integracja-api-de

Visualisierung

Die Berechnungsergebnisse enthalten auch einen Link zur Ladevisualisierung, die auf jedem Gerät mit einem Browser und Internetzugang angezeigt werden kann. Die Visualisierung hat die Funktion, die Stapelreihenfolge als Animation anzuzeigen. Für den Zugriff auf diese Funktion ist keine Anmeldung im Programm erforderlich.

Modifikation in das Projekt in der Webversion

In Abhängigkeit vom ausgewählten Modell erhält jeder integrierte Partner eine zusätzliche Option, um seinen Kunden freien Zugriff auf die Goodloading-Anwendung zu gewähren. Dank dessen können die Kunden des Partners die Projekte, die sie dank der Integration erhalten haben, manuell ändern oder völlig neue Projekte erstellen. Zu diesem Zweck gibt der integrierte Partner im Modul „Integrationen“ die E-Mail-Adressen seiner Kunden an, denen er den zusätzlichen Service gewähren möchte.

Preisliste für Abonnements

Der Preis für den Zugriff auf die Goodloading-API hängt vom ausgewählten Modell ab. Jedes Modell verfügt über eine andere Anzahl von Abfragen und Benutzern, die der Partner mithilfe der Webversion hinzufügen kann. Die Arbeit mit der Browserversion hat keinen Einfluss auf die Anzahl der API-bezogenen Abfragen. Um einen API-Zugriff zu erwerben, müssen Sie zuerst Ihre Anwendung anmelden, um einen Autorisierungsschlüssel zu erhalten, mit dem Sie Tests in Ihrem System durchführen können.

Melden Sie Ihre Anwendung an Siehe Preislist