Das größte Containerschiff der Welt im Jahr 2022

24 Januar 2022

Die enorme Nachfrage nach Seetransporten führt dazu, dass immer größere Schiffe gebaut werden. Containerschiffe mit hunderten Einheiten beeindrucken niemanden mehr.

Ever Alot, das am 29. Dezember von der Hudong Zhonghua Werft in China startete, ist derzeit das größte Containerschiff der Welt. Das fast 400 Meter lange Schiff kann bis zu 24.004 TEU aufnehmen. Dies ist das erste von sechs Containerschiffen dieser Serie. Ever Alot gehört dem bekannten Unternehmen Evergreen, deren Schiff 2021 den Suezkanal blockierte. Interessanterweise hat Ever Alot genau die gleichen Maße wie sein Vorgänger, aber dank Projektänderung des Herstellers konnte Platz für 12 weitere Einheiten gewonnen werden.

Die Hersteller von Containerschiffen kämpfen um jeden zusätzlichen Platz und versuchen, die Kapazitätsrekorde ihrer Vorgänger zu brechen. Deswegen wird Ever Alot nicht lange der Vorreiter bleiben, denn es werden mittlerweile weitere Schiffe ähnlicher Größe in der chinesischen Werft gebaut.

Bis vor kurzem galt, die im Sommer 2021 erschienene, Ever Ice als das größtes Containerschiff der Welt, ebenso wie die 2020 vom Stapel gelaufene HMM algeciras mit 23.964 Einheiten.

Geschichte der Containerschiffe

Bevor es Containerschiffe gab, wurden Ware als Schüttgut von Hand transportiert. Dafür wurden Kisten, Fässer und Säcke verwendet. Im Jahr 1766 entwickelte James Brindleydas Schiffskasten, in das 10 Holzcontainer zum Transport von Kohle gepasst haben.

Die Containerisierung wurde 1956 von Malcolm McLean revolutioniert, der entdeckte, dass die Standardisierung von Containern teilweise zur Mechanisierung vom Be- und Entladen von Schiffen und Zügen dienen kann. Der amerikanische Unternehmer baute einen Tanker zu einem Containerschiff um, das 53 Container 25 Fuß aufnehmen konnte und schuf damit einen Frachtcontainer, der bis heute als Standard gilt.